Westkunst Frankfurt Nied e.V.

Der Kunstverein WKN – Westkunst Frankfurt Nied hat sich als Ziel gesetzt öffentliche Kulturarbeit des Stadtteils Nied lebendiger zu machen. Es sollen nicht nur alte Traditionen gepflegt werden, sondern vielmehr durch Kunstausstellungen, Projekte und Events mit Musik, Literatur, Theater, Tanz und Sortilege die Qualitäten des Nieder Ortskerns betont und gefördert werden. Der WKN ist ein Ort der zeitgenössischen Kunst- und Multimediaproduktion. Die bildende Kunst der Gegenwart wird einer breiten Öffentlichkeit präsentiert und vermittelt. Die regelmäßigen Kunstaktionen bilden ein Anziehungspunkt für viele Künstler und Bewohner des Stadtteils Nied. Ebenso werden Menschen anderer Regionen zur aktiven Teilhabe an kulturellen Prozessen eingeladen. Das Interesse ist es Künstler von all her mitwirken zu lassen. Im Verein sind Künstler aus unteranderem Augsburg, Mainz, Königstein, Dietzenbach und Offenbach Mitglied. Durch WKN wird der Stadtteil Nied mit vielen Kunstprojekten und -aktionen belebt, sodass eine lebendige Kommunikation zwischen Schaffenden und Besuchern entsteht. Jeder der Kunst im Stadtteil anbieten und präsentieren möchte, soll hier mitmachen können. Umgekehrt: jeder, der die Kunst in seiner Nähe sucht, findet in Westkunst Nied ein vielfältiges Angebot.

Spannende Ausstellungen, Performances, Happenings, Installationen, Videoarbeiten, Digital-Art, Präsentationen und Screenings – all das findet unter einem Dach statt. Außerdem bietet WKN einen Raum für experimentelle Kunstvermittlung und kulturelle Bildung. Es werden mehrere Forschungsseminare, Kunstschulen, Kurse und ‚Artresearch and Development Trainings‘ organisiert. Es werden ebenso Malkurse, Veranstaltungen, Ausstellungen und Workshops für Kinder und Kleinkinder organisiert. 

Zurück  |  Drucken  |  Versenden  Teilen      
WKN – Westkunst Frankfurt-Nied e.V.
Bolongarostraße 122
D 65929 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 82361430