Frankfurter Kunstverein

Der Frankfurter Kunstverein ist ein wichtiges nationales und internationales Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst.

AUSSENANSICHT FRANKFURTER KUNSTVEREIN Foto/Photo: Norbert Miguletz, 2011 © Frankfurter KunstvereinAUSSTELLUNGSANSICHT / INSTALLATION VIEW  „CONTACT. ARTISTS FROM NEW ZEALAND“ MIT ARBEITEN VON SIMON MORRIS / WITH WORKS BY SIMON MORRIS Foto / photo: Michael Habes, © Frankfurter Kunstverein

Seit seiner Gründung 1829 hat er es sich zur Aufgabe gemacht, die Produktion, Rezeption und Vermittlung zeitgenössischer Kunst mithilfe innovativer Modelle und aktueller Positionen voranzutreiben. Auch regt der Frankfurter Kunstverein zur kritischen Diskussion über zeitgenössische Kunst an. Dabei spielt die Organisation regelmäßiger Künstlergespräche, Symposien, Filmprogramme und Führungen eine zentrale Rolle.

Installationsansicht SVEN JOHNE „Hafen (Harbor) #1“, 2010, Foto / Photo: Norbert Miguletz © Frankfurter Kunstverein

Untergebracht im Steinernen Haus am Römerberg – einem historischen Gebäude im Frankfurter Altstadtkern – zeigt der Frankfurter Kunstverein Einzelausstellungen von internationalen Künstlerinnen und Künstlern im Wechsel mit thematischen Gruppenausstellungen zu aktuellen Fragestellungen.

Der Kunstverein ist eine von seinen Mitgliedern getragene Institution, deren Ausstellungen und Veranstaltungen allen Besuchern offen stehen.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden  Soziale Netzwerke            
Frankfurter Kunstverein
Markt 44
D 60311 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 2193140
Fax +49 (0) 69 21931411