Arbeitsgemeinschaft Frankfurter Chöre

Die Arbeitsgemeinschaft Frankfurter Chöre ist der Dachverband für folgende vier Frankfurter Oratorienchöre:

  • Cäcilienchor
  • Figuralchor Frankfurt
  • Frankfurter Kantorei
  • Frankfurter Singakademie

 

Ziel der Zusammenarbeit ist die gemeinsame Vertretung der Interessen gegenüber der Kulturpolitik der Stadt, den Veranstaltern und Agenturen. Weitere Ziele sind gegenseitige Sängeraushilfen und Terminabsprachen für Konzertprojekte innerhalb der Stadt und dem Umland sowie die Bildung eines großen Chores (bis zu 400 Sänger/innen) um Großkonzerte veranstalten zu können. So war es möglich u.a. mehrmals Großprojekte wie Mahlers 8. Sinfonie und Carl Orffs komplettes Trionfi in Frankfurt und anderen Städten im In- und Ausland aufzuführen. Die Arbeit der einzelnen Chöre bleibt dabei unberührt. Die Arbeitsgemeinschaft stellt sowohl der Stadt, Frankfurter Veranstaltern als auch internationalen Agenturen und Orchestern ihre Chöre in beliebiger Besetzung für Konzerte zur Verfügung. Diese Zusammenarbeit hat zu einem wohl in Deutschland einmaligen Projekt geführt, den Bau eines neuen Probenhauses für die Chöre der Arbeitsgemeinschaft. Siehe hierzu Haus der Chöre.

Anfragen zur Arbeitsgemeinschaft an:
Karl Rarichs
Am Trieb 13
63263 Neu Isenburg
Tel 06102 31906
Fax 06102 33838

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Siehe auch: