Ausstellungen

  • "Frobenius – Die Kunst des Forschens" vom 24. März bis 14. Juli 2019 im MUSEUM GIERSCH der Goethe-Universität

    Die Ausstellung präsentiert rund 200 Bildwerke – ethnographische Bilder, Fotografien und Nachzeichnungen prähistorischer Felsbildkunst und wirft mit Werken von Baumeister, Wols und Klee überdies einen Blick auf die Bedeutung prähistorischer Kunst für die Moderne.

    Mehr Informationen
  • "Vergessen – Warum wir nicht alles erinnern" vom 7. März bis 14. Juli 2019 im Historischen Museum

    In einer Sonderausstellung nimmt das Historische Museum Frankfurt das Vergessen unter die Lupe - und denkt damit auch über sich selbst nach, denn Museen sind nicht nur für das Erinnern zuständig.

    Mehr Informationen
  • "GREY IS THE NEW PINK - Momentaufnahmen des Alterns" vom 26. Oktober 2018 bis 1. September 2019 im Weltkulturen Museum

    In der Ausstellung nähern sich internationale Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und Lyriker*innen aber auch jüngere und ältere Weltbürger*innen dem Thema Alter(n) in Fotografien, Filmen, Literatur, Zeichnungen sowie Raum- und Multimedia Installationen und Performances an.

    Mehr Informationen
  • "elektro ± mobil" vom 21. März bis 13. Oktober 2019 im Museum für Kommunikation

    Mit einer ganz besonderen Szenografie informiert „elektro ± mobil“ über die aktuelle Debatte um die Verkehrswende und bezieht das Publikum mit ein.

    Mehr Informationen
  • "KORALLENRIFFE – BEDROHTE SCHÄTZE DER OZEANE" vom 8. Juni 2018 bis Ende 2019 im Senckenberg Naturmuseum

    Korallenriffe sind nicht nur die größten natürlichen Bauwerke unseres Planeten, sondern auch eines der artenreichsten
    Ökosysteme.

    Mehr Informationen
  • "Faszination Vielfalt" vom 29. September 2017 bis 12. Januar 2020 im Senckenberg Naturmuseum

    Anlässlich des Jubiläumsjahres 2017 öffnete Senckenberg die umfangreichen Archive der Natur und zeigt einen beeindruckenden Ausschnitt der „Geobiodiversität“. 

    Mehr Informationen
Zurück  |  Drucken  |  Versenden