Vorträge und Veranstaltungen

  • April bis Dezember 2018 | GartenRheinMain 2018: „Europa im Garten“

    Mit „GartenRheinMain“ nimmt die KulturRegion FrankfurtRheinMain alljährlich die Gartenschätze und besonderen Parkanlagen der Region in den Blick.

    Mehr Informationen
  • 22. Juli, 17 Uhr | Arenas Quartett: Erfindung des Streichquartetts

    Konzert
    Werke u. a. von Luigi Boccherini und Joseph Haydn
    in der Reihe: Klosterkonzerte
    Hans-Joachim Berg und Christine Rox (Violine),
    Ursula Plagge-Zimmermann (Viola),
    Marie Deller (Violoncello)
    Ort: Karmeliterkloster, Refektorium
    Veranstalter: Institut für Stadtgeschichte / ALLEGRA – Agentur für Kultur
    Vorverkauf 18,- €, ermäßigt 12,- € zzgl. Gebühren
    Online-Ticket: www.allegra-online.de, Tel. 0621 83 21 270
    Abendkasse ab 16 Uhr: Zuschlag 2,- €
    Institut für Stadtgeschichte

  • 28. Juli bis 5. August | Tage der Industriekultur Rhein-Main

    Von Hafen- und Industrieanlagen über Brücken, Bahnhöfe, Klärwerke, Arbeitersiedlungen bis zum Technologiepark − das Projekt „Route der Industriekultur Rhein-Main“ bringt die vielen lebendigen Zeugnisse des produzierenden Gewerbes der Rhein-Main-Region wieder in das öffentliche Bewusstsein.

    Mehr Informationen
  • 1. August, 17 Uhr | Der Beginn des Rundfunks in Frankfurt

    - mit Rundfunkgeräten der 1920er Jahre
    Präsentation im Rahmen der "Tage der Industriekultur"
    mit Karlheinz Kratz
    8,- € / 4,- € Museumseintritt
    Historisches Museum Frankfurt

  • 1. August, 18.30 Uhr | Frühzeit der digitalen Kommunikation

    - mit Objektbeispielen.
    Präsentation im Rahmen der "Tage der Industriekultur"
    mit Wolfgang Giere
    8,- € / 4,- € Museumseintritt
    Historisches Museum Frankfurt

  • 15. August, 19 Uhr | Gesammelt, Gekauft, Geraubt? Fallbeispiele aus kolonialem und nationalsozialistischem Kontext

    Ausstellungseröffnung
    Weltkulturen Museum

  • 27. August, 18.30 Uhr | Frankfurt 1933/34: Zwischen Widerstand und Unterordnung

    Vortrag
    Referentin: Dr. Sigrun Müller, Frankfurt am Main
    Ort: Karmeliterkloster, Dormitorium
    Veranstalter: Institut für Stadtgeschichte / Gesellschaft für Frankfurter Geschichte e. V. (GFG)
    Eintritt: 4,- €, ermäßigt 3,- €, frei für GFG-Mitglieder (mit Ausweis)
    Institut für Stadtgeschichte

  • 29. August, 12.30 Uhr | Ein seltenes Duo: Harfe und Klavier

    Mittagskonzert
    Die Konzertreihe zur Lunchzeit verbindet rund 20 Minuten Musikgenuss mit einem Snack-Angebot im neuen Café Frankfurt. Sie bietet eine ideale Auszeit in der Mittagspause für alle Berufstätigen rund um den Frankfurter Römer.
    Historisches Museum Frankfurt

    Mehr Informationen
  • 31. August, 19 Uhr | Sigrid Damm: Sommerregen der Liebe - Goethe und Frau von Stein

    Lesung
    Frankfurter Goethe-Haus / Freies Deutsches Hochstift

    Mehr Informationen
  • 5. September, 18.30 Uhr | EDITH UND MINNA Die Geschichte einer Freundschaft

    Vortrag
    Erzählt und gespielt von Jürgen Flügge
    8,- € / 4,- € Museumseintritt
    Historisches Museum Frankfurt

    Mehr Informationen
Seite 1 von 4
1
2
3
4
Zurück  |  Drucken  |  Versenden