Europa-Kulturtage der Europäischen Zentralbank EZB

 

22. August, 18 Uhr: Europa Open Air des hr-Sinfonieorchesters und der Europäischen Zentralbank

5. September, 20 Uhr: Gustav Mahler Jugendorchester, Herbert Blomstedt Leitung, Christian Gerhaher Bariton

10. Oktober, 20 Uhr: Charity-Konzert, Living Being II (Night Walker) & Living Being Quintet

23. Oktober, 19.30 Uhr: Europäischer MuseumsSalon Feuerbach Quartett

Weitere Informationen finden Sie hier im PDF.

__________________________________________________

Die Europa-Kulturtage wollen Interesse wecken für Europas kulturellen Reichtum und auf die gemeinsame Basis des europäischen Kontinents hinweisen. Seit 2003 werden sie in enger Kooperation mit der Stadt Frankfurt als Partner veranstaltet.

Jedes Jahr steht ein anderer EU-Mitgliedstaat im Mittelpunkt dieser Veranstaltungsreihe der EZB. In den Herbstmonaten werden in kulturellen Einrichtungen Frankfurts zahlreiche künstlerische Darbietungen aus den Bereichen Musik, Tanz und Theater präsentiert. Darüber hinaus bieten die Kulturtage Vorträge über Kunst, Ausstellungen, Literaturveranstaltungen, Filme sowie ein Kinderprogramm. Die EZB organisiert die Kulturtage zusammen mit der nationalen Zentralbank des jeweiligen Gastlandes. Dabei wird sie von vielen Partnern unterstützt, denen die Förderung der europäischen Kunst und Kultur am Herzen liegt.

Weitere Informationen: https://www.ecb.europa.eu/ecb/cultdays/html/index.de.html