Das Logo

 

Seit Oktober 2007 wirbt das übergreifende gemeinschaftliche Logo Museumsufer Frankfurt regional, überregional und international für die einzigartige Frankfurter Museumsszene. Die Wort-Bild-Marke symbolisiert die sieben Brücken, die die beiden Ufer des Mains und damit die auf beiden Seiten befindlichen Museen miteinander verbinden. Sie ist Sinnbild für das Netz der Museen, das sich von seinem Mittelpunkt dem Museumsufer aus über die ganze Stadt erstreckt.

U-Bahn Station Schweizer Platz, Foto: Uwe Dettmar

Rund 30 Museen, sowohl städtische als auch private Institutionen, präsentieren sich derzeit unter dem gemeinsamen Dachmarkenlogo. Damit erreichen alle Partnermuseen eine wesentlich höhere Aufmerksamkeit als jedes allein für sich. 

Die Frankfurter Museumslandschaft verfügt aufgrund ihrer hohen inhaltlichen Qualität und mit dem architektonisch und räumlich einmaligen Ensemble am Flussufer über ein Alleinstellungsmerkmal, das sie deutschlandweit heraushebt.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden