20.1., 15 Uhr: Literarische Tea Time

Sonntag, 20. Januar, 15 Uhr
Tea Time: Essen und Trinken
Ein literarisches Quartett im Wintergarten
Mit: Florian Balke (F.A.Z.), Ulrike Osterhage, Christina Schlötterer, Martin Maria Schwarz (hr2-kultur) und Katharina Sperber

Fünf Juroren präsentieren Bücher unabhängiger Verlage – Geheimtipps, die man so nicht in jeder Buchhandlung findet. Passend zur Tea Time werden Tee von Ronnefeldt, Kaffee, Sandwiches und Gebäck serviert. Nicht nur das Buffet, sondern auch die Geschichten sind diesmal appetitlich und abwechslungsreich. Unter dem Thema "Essen und Trinken" stellen die Verlage ihre literarischen Leckerbissen und Werke rund um kulinarische Köstlichkeiten vor.

Die Tea Time ist eine literarische Veranstaltungsreihe, in der gezeigt wird, wie attraktiv und innovativ die Arbeit der unabhängigen Verlage ist. Gastgeber sind der Dryas Verlag, steinbach sprechende bücher, der Größenwahn Verlag und es ist immer ein Gastverlag dabei – dieses Mal der mainbook Verlag. Vorgestellt werden drei Bücher und ein Hörbuch. Die Juroren diskutieren in gemütlicher Atmosphäre über Inhaltseindrücke und (konträre) Sichtweisen zu den vorgestellten Romanen. Die Tea Time findet im Winter alle zwei Monate statt.

Ort: Medienhaus Varrentrappstraße 53
Eintritt: 12,- inkl. Essen und Getränken (Bitte reservieren Sie unter: tickets@groessenwahn-verlag.de oder telefonisch: 069/405 625 7-0)

Zurück  |  Drucken  |  Versenden