Kunstmuseen und Kunsthallen

  • "Colormaster F, 2018. Manuel Franke im Städel Garten" vom 25. April bis 23. September 2018 im Städel Garten

    Im Rahmen der Reihe „Im Städel Garten“ hat Manuel Franke (* 1964) ein monumentales Objekt entwickelt, das – halb Skulptur, halb Malerei – ab Frühsommer 2018 den Garten des Städel Museums über den Gartenhallen in eine raumgreifende und körperlich erfahrbare Installation verwandelt.

    Mehr Informationen
  • "THE FUTURE IS OURS / DIE ZUKUNFT IST UNSERE" vom 14. September bis 14. Oktober 2018 im ATELIERFRANKFURT

    Die Gruppenausstellung mit fotografischen Positionen georgischer und deutscher, bzw. in Deutschland lebender Künstler findet im Rahmen von Georgia Made by Characters – Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2018 statt.

    Mehr Informationen
  • "Lieblingsstücke neu entdeckt" ab 20. März 2018 im Ikonen-Museum

    Die aktuelle Ausstellung im Ikonen-Museum Frankfurt zeigt die ganze Vielfalt der Ikonenkunst, sowohl in stilistisch-künstlerischer Art als auch in der umfänglichen Themenwahl.

    Mehr Informationen
  • "Bouillon by Bouillon" vom 14. September bis 14. Oktober 2018 in der basis

    Die Ausstellung des georgischen Performance Kollektivs Bouillon Group findet in Zusammenarbeit mit Creative Georgia (und dem Georgian National Book Center) und im Rahmen von Georgia Made by Characters – Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2018 statt.

    Mehr Informationen
  • "Geraubt. Gesammelt. Getäuscht. Die Sammlung Pinkus/Ehrlich und das Museum Angewandte Kunst" vom 7. Juni bis 14. Oktober 2018 im Museum Angewandte Kunst

    Seit 2016 unterzieht das Museum Angewandte Kunst seine Bestände einer gründlichen Prüfung auf unrechtmäßig angeeignete Objekte aus jüdischem Besitz zur Zeit des Nationalsozialismus.

    Mehr Informationen
  • "Paris, Frankfurt am Main und die 1968er Generation. Fotografien von Inge Werth" vom 9. August bis zum 14. Oktober 2018 im Museum Giersch der Goethe-Universität

    Die Ausstellung mit rund 100 Schwarzweiß-Fotografien zeigt, wie die Fotografin Inge Werth mit ihrer Kamera eine bewegte Zeit gesellschaftlicher Umbrüche festhielt.

    Mehr Informationen
  • "NEÏL BELOUFA. GLOBAL AGREE­MENT" vom 23. August bis 28. Oktober 2018 in der Schirn

    In der öffent­lich zugäng­li­chen Rotunde und einem angren­zen­den Ausstel­lungs­raum errich­tet Beloufa für „Global Agree­ment“ begeh­bare skulp­tu­rale Instal­la­tio­nen.

    Mehr Informationen
  • "Michael Riedel. Grafik als Ereignis" vom 9. Juni bis 4. November 2018 im Museum Angewandte Kunst

    Im Zentrum der Ausstellung steht, neben aktuellen Werken, die „Signetische Zeichnung“ (1994–96), ein spektakuläres Frühwerk des in Frankfurt lebenden Künstlers, das erstmalig in vollem Umfang zu sehen ist.

    Mehr Informationen
  • "Thea Djordjadze: o potio n." vom 15. September bis 11. November 2018 im Portikus

    Der Ausgangspunkt der neuen Installationen der Künstlerin ist der Ausstellungsraum des Portikus anlässlich Georgiens Auftritt als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2018.

    Mehr Informationen
  • "Die Farbe von Jade und Ewigkeit. Chinesische Seladon-Keramik aus zweieinhalb Jahrtausenden" vom 14. Juni 2018 bis 13. Januar 2019 im Museum Angewandte Kunst

    Mit Exponaten aus zweieinhalb Jahrtausenden führt die Kabinettausstellung eindrucksvoll die Kunstfertigkeit chinesischer Töpfer vor Augen.

    Mehr Informationen
Seite 1 von 2
1
2