Kunstmuseen und Kunsthallen

  • "HANS TRAXLER" vom 27. Mai bis 22. September 2019 im Caricatura Museum Frankfurt

    Das Museum widmet Hans Traxler zum 90. Geburtstag eine umfassende Ausstellung.

    Mehr Informationen
  • "MICHEL CAMPEAU. THE DONKEY THAT BECAME A ZEBRA: DARKROOM STORIES" vom 13. Juli bis 22. September 2019 im Fotografie Forum

    Das Fotografie Forum zeigt verschiedene Werkgruppen von Michel Campeau, die seine Passion und sein facettenreiches Spiel mit der Fotografie vor Augen führen.

    Mehr Informationen
  • "Sieben Schätze. Eine Wunderkammer des japanischen Cloisonnés" vom 23. Mai bis 22. September 2019 im Museum Angewandte Kunst

    Das Museum Angewandte Kunst erhielt im Jahr 2016 eine anonyme Schenkung von rund vierhundert hochwertigen japanischen Cloisonné-Arbeiten.

    Mehr Informationen
  • "Geheimnis der Materie. Kirchner, Heckel und Schmidt-Rottluff" vom 26. Juni bis 13. Oktober 2019 im Städel Museum

    In der Ausstellung spürt das Städel den Wechselbeziehungen zwischen Holzschnitt und Holzplastik im Schaffen von Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel und Karl Schmidt-Rottluff nach.

    Mehr Informationen
  • "Like, Flesh" vom 14. September bis 24. Oktober 2019 im ATELIERFRANKFURT

    Ausstellung von Tamsin Snow und "ebenda." von Jue Löffelholz vom 12. bis 26. September 2019

    Mehr Informationen
  • "White Wedding. Die Elfenbein-Sammlung Reiner Winkler jetzt im Liebieghaus. Für immer" ab 27. März 2019 im Liebieghaus

    Der Sammler und Mäzen Reiner Winkler (geb. 1925) schuf in jahrzehntelanger Sammeltätigkeit eine legendäre Privatsammlung von Elfenbeinskulpturen mit einem Schwerpunkt auf Objekten des Barock.

    Mehr Informationen
  • "MUSEUM" vom 17. August bis 12. Januar 2020 im MUSEUM MMK

    Die Ausstellung versucht in einer Zeit des permanenten Wandels und begleitender Ohnmacht andere Räume zu öffnen und zu besetzen.

    Mehr Informationen
  • "Meisterstücke - Vom Handwerk der Maler" vom 12. September 2019 bis 19. Januar 2020 im Historischen Museum Frankfurt

    Die Schau vermittelt eine Vorstellung von der langen Ausbildung des Malers als zünftiger Handwerker bis ins 19. Jahrhundert.

    Mehr Informationen
Zurück  |  Drucken  |  Versenden