Frankfurt im Film – Der Aufsatzband „Wandelbares Frankfurt“

 

Anlässlich der Altstadt-Eröffnung und des U-Bahn-Baus vor 50 Jahren hat der gemeinnützige Verein Filmkollektiv Frankfurt im Herbst 2018 den Aufsatzband „Wandelbares Frankfurt. Dokumentarische und experimentelle Filme zur Architektur und Stadtentwicklung in Frankfurt am Main“ veröffentlicht.

Die Monographie untersucht erstmals Frankfurts Filmerbe auf Bezüge zur Stadtbaugeschichte und bietet in Form von zwölf thematischen Aufsätzen und einer kommentierten Filmografie die aktuellste und umfassendste Übersicht aller recherchierbaren Amateur-, Dokumentar- und Imagefilme zum Frankfurter Stadtbild von 1896 bis 2018.

Namhafte Autoren, darunter Filmwissenschaftler, Publizisten und Historiker, behandeln in sorgfältig recherchierten Artikeln die Filme über die Kaiserzeit, das Neue Frankfurt, die Altstadt, die Zerstörung und den Wiederaufbau, die Grünflächen, den U-Bahn-Bau, die Nordweststadt und die Hochhäuser, ferner die Filmarten Amateurfilm, Essayfilm, Experimentalfilm und Imagefilm.

Die kommentierte Filmografie enthält etwa 300 Titel mit deren Stab- und Inhaltsangaben sowie Archivnachweise bzw. Verweise zu DVD- oder Internet-Veröffentlichungen. Zahlreiche Titel sind durch die Publikation erstmals filmografisch erfasst bzw. besprochen. Über 200 eigens für den Band erstellte Abbildungen ergänzen die Artikel und vermitteln Eindrücke längst umgestalteter Schauplätze.

Das Buch zu 25 EUR ist beim Filmkollektiv Frankfurt (Mail an kontakt@filmkollektiv-frankfurt.de) sowie in folgenden Frankfurter Buchhandlungen und Museumsshops erhältlich:

  • Autorenbuchhandlung Marx & Co., Grüneburgweg 76, 60323 Frankfurt
  • Brandbook, Gutzkowstraße 25, 60594 Frankfurt
  • Die Wendeltreppe Buchhandlung, Brückenstr. 34, 60594 Frankfurt
  • Hector Theo Wissenschaftliche Buchhandlung, Gräfstr. 77, 60486 Frankfurt
  • Hugendubel, Steinweg 12, in 60313 Frankfurt
  • Hugendubel (Hessen Center), Borsigallee 26, 60388 Frankfurt
  • Karl Marx Buchhandlung, Jordanstr. 11, 60486 Frankfurt
  • Land in Sicht Buchhandlung, Rotteckstr. 13, 60316 Frankfurt
  • Lesecafe Buchhandlung, Diesterwegstr. 7, 60594 Frankfurt
  • Nibelungen-Buchhandlung, Spohrstr. 41, 60318 Frankfurt
  • Schutt Buchhandlung, Arnsburger Str. 76, 60385 Frankfurt
  • Walther König Buchhandlung, Hasengasse 5-7, 60311 Frankfurt
  • Weltenleser Buchhandlung, Oeder Weg 40, 60318 Frankfurt
  • Ypsilon Buchladen, Berger Str. 18, 60316 Frankfurt
     
  • DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum Shop, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt
  • Deutsches Architekturmuseum Shop, Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt
  • Ernst-May-Gesellschaft Shop, https://ernst-may-gesellschaft.de/shop.html
  • Historisches Museum Shop, Saalhof 1, 60311 Frankfurt

 

Kosten (zzgl. Porto): 25€
336 Seiten; 218 Abbildungen; Film-, Personen- und Ortsregister
ISBN 978-3-00-060643-4

Förderer: Kuratorium Kulturelles Frankfurt; Evelyn und Martin Wentz-Stiftung; Stadtplanungsamt Frankfurt am Main; Fazit-Stiftung

Nur noch über das Antiquariat erhältlich sind zwei weitere, absolut lesenswerte Publikationen:
„Lebende Bilder einer Stadt. Kino und Film in Frankfurt am Main“ (1995), herausgegeben vom Deutschen Filmmuseum sowie
„Kino in der Stadt. Eine Frankfurter Chronik“ (1984), herausgegeben von Herbert Stettner.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden