Transatlantischer Mittwoch

 

2010 realisierten das Kulturamt Frankfurt am Main und die Frankfurter Bürgerstiftung in Zusammenarbeit mit dem US-Generalkonsulat Frankfurt und der Berliner American Academy erstmals eine Veranstaltungsreihe unter dem Titel Transatlantischer Mittwoch im Holzhausenschlösschen. Seither finden die Vorträge und Diskussionen in englischer Sprache als jährliche Reihe statt, seit 2012 in der Historischen Villa Metzler und an der Universität Frankfurt.



Keine andere Stadt außer vielleicht Berlin eignet sich aufgrund ihrer kulturell engen Verbundenheit mit den USA besser zum transatlantischen Brückenkopf als Frankfurt“, erklärt Kulturdezernent Prof. Dr. Felix Semmelroth.

Das Programm von 2014

Mittwoch, 17. September, 19.30 Uhr
Joshua Cohen „Four New Messages“ – „Vier neue Nachrichten“
Lesung mit dem New Yorker Autor Joshua Cohen in englischer und deutscher Sprache
Moderation: Jan Wilm

Mittwoch, 26. März, 19.30 Uhr
Dissident Gardens
Lesung und Gespräch mit Jonathan Lethem
Moderation: Hans Jürgen Balmes (S. Fischer Verlag)

Das Programm von 2013

Mittwoch, 27. November, 18 Uhr c.t.
Travel Agents on Trial: Emigration from Eastern Europe and the Making of the „Free World“
Vortrag von Tara Zahra
Moderation: Hans Jürgen Balmes

Mittwoch, 4. Dezember, 19.30 Uhr
The Loneliness of Sonia and Sunny
Lesung mit Kiran Desai
Moderation: Hans Jürgen Balmes

Das Programm von 2012

Mittwoch, 14. November, 19.30 Uhr
"Agnes Meyer und Thomas Mann. Die Geschichte einer unerwiderten Liebe"
Vortrag des Germanisten Prof. em. Dr. Hans Vaget (Berthold Leibinger-Stipendiat der American Academy)
In deutscher Sprache
Moderation: Roland Spahr (S. Fischer Verlag)

Mittwoch, 28. November, 19.30 Uhr
"The Rise of the Commons"
Vortrag und Gespräch mit dem Autor, Aktivisten und Blogger Prof. David Bollier (Bosch Public Policy-Stipendiat der American Academy)
In englischer Sprache
Moderation: Hans Jürgen Balmes (Neue Rundschau)

Das Programm von 2011

Mittwoch, 2. März, 19.30 Uhr
James Wood "How Fiction Works"
Gespräch mit Gregor Dotzauer in englischer Sprache

Mittwoch, 26. Oktober, 19:30 Uhr
Quantum Diplomacy, German-American Relations, and a Psychogeography of Berlin.
Vortrag von James Der Derian, Eggers Professur fu¨r internationale Studien (Brown University)
Moderation: Hans Jürgen Balmes

Mittwoch, 2. November, 19.30 Uhr
A Poetry Reading from Army Cats and New Poems
Lesung und Gespräch mit Tom Sleigh (in englischer Sprache)
Moderation: Hans Jürgen Balmes

Mittwoch, 9. November, 19.30 Uhr
Night Walk, a short story about President Obama
Lesung und Gespräch mit Adam Haslett (in englischer Sprache)
Moderation: Hans Jürgen Balmes (S. Fischer)

Mittwoch, 16. November, 19.30 Uhr
Multiculturalism and Neoliberalism, Shared Roots, Fractured Futures
Vortrag und Gespräch mit Elisabeth Povinelli, Professorin für Anthropologie und Gender Studies, Columbia University (in englischer Sprache)
Moderation: Hans Jürgen Balmes

Das Programm von 2010

Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 27. Oktober 2010, 19.30 Uhr
Catherine Gallagher (Eggers Professur für englische Literatur, University of California at Berkeley): “The Way It Wasn’t: Counterfactual History and the Alternate-History Novel”
Begrüßung:
Stadtrat Prof. Dr. Felix Semmelroth (Kulturdezernent der Stadt Frankfurt am Main)
Edward M. Alford (Generalkonsul, Amerikanisches Generalkonsulat Frankfurt)
Dr. Günter Paul (Erster Administrator der Frankfurter Bürgerstiftung)

Mittwoch, 3. November 2010, 19.30 Uhr
John Wray (Schriftsteller, New York): “The Lost Time Accidents”
Gesprächspartner: Hans Jürgen Balmes (Programmleiter für fremdsprachige Literatur im S. Fischer Verlag)

Mittwoch, 10. November 2010, 19.30 Uhr
Tamar Jacoby (Präsidentin und Geschäftsführerin von Immigration Works USA):
“What It Means to Be an Immigration Country – A Transatlantic Dialogue“
Gesprächspartner: Prof. Dr. Konrad Jarausch (Freie Universität Berlin)

Mittwoch, 17. November 2010, 19.30 Uhr
Martin Jay (Sidney Hellman Ehrman Professur für Geschichte, University of California at Berkeley): “Magical Nominalism: Photography and the Reenchantment of the World”

Zurück  |  Drucken  |  Versenden  Teilen      
Audiodateien:
  • John Wray beim Transatlantischen Mittwoch
    Aufzeichnung vom 3. November 2010

  • James Wood beim Transatlantischen Mittwoch
    Aufzeichnung vom 2. März 2011

Frankfurter Bürgerstiftung im Holzhausenschlösschen
Justinianstraße 5
D 60322 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 557791
Fax +49 (0) 69 598805