Sonderveranstaltungen

 

Podiumsdiskussionen mit renommierten Regisseuren oder Filmvorträge in Programmkinos: In dieser Rubrik informieren wir Sie über alle aktuellen Film-Specials in der Stadt.

  • Filmkollektiv Frankfurt präsentiert: Experimentalfilme aus dem Archiv Light Cone im Kino im Deutschen Filmmuseum

    Am 25. und 26. Oktober 2014 präsentiert das Filmkollektiv Frankfurt im Deutschen Filmmuseum die umfangreichen Bestände des französischen Experimentalfilm-Archivs Light Cone.

    Mehr Informationen
  • Welttag des audiovisuellen Erbes: Restaurierte Fassung von HARRY WIRD MILLIONÄR (1918) im Deutschen Filmmuseum

    Am Welttag des audiovisuellen Erbes, dem 27. Oktober, zeigt das Deutsche Filmmuseum die vom Deutschen Filminsitut restaurierte Fassung von HARRY WIRD MILLIONÄR (1918).

    Mehr Informationen
  • Regisseur Till Kleinert präsentiert "DER SAMURAI" im Deutschen Filmmuseum

    Im Rahmen der Reihe „Was tut sich – im deutschen Film?“ ist am Mittwoch, 29. Oktober (20.15 Uhr) der Regisseur Till Kleinert mit seinem Film "DER SAMURAI" zu Gast im Kino im Deutschen Filmmuseum.

    Mehr Informationen
  • Experimente: Gaëlle Rouard zeigt ihre "JUKE-FILM-BOXE" im Mal Seh'n Kino

    Experimentelles Kino gibt es am 29. Oktober (20 Uhr) im Mal Seh'n Kino: Gaëlle Rouard zeigt ihre "JUKE-FILM-BOXE".

    Mehr Informationen
  • Psychoanalytische Tagung zum Thema des Films "Das radikal Böse"

    Am 1. und 2. November veranstalten die Initiative 9. November e.V. und die Frankfurter Psychoanalytische Arbeitsgemeinschaft TSH im Haus am Dom eine psychoanalytische Tagung zum Thema des Films "Das radikal Böse". Die Tagung ist öffentlich und besteht aus einer Filmvorführung und zahlreichen Vorträgen.

    Mehr Informationen
  • Lecture & Film: "Rapt" (1934) von Dimitri Kirsanoff

    Am Sonntag, 2. November (20 Uhr) spricht der Dozent Olivier Salazar-Ferrer über die Zusammenarbeit des Drehbuchautors Benjamin Fondane und des Regisseurs Dimitri Kirsanoff für den Film "Rapt" (1934) im Kino im Deutschen Filmmuseum. Der Vortrag ist in englischer Sprache; im Anschluss ist der Film zu sehen (ca. 20.45 Uhr).

    Mehr Informationen
  • Regisseur von "DIE ZEIT VERGEHT WIE EIN BRÜLLENDER LÖWE" im Mal Seh'n Kino

    Am Mittwoch, 5. November (20 Uhr) stellt der Regisseur Philipp Hartmann seinen Film "DIE ZEIT VERGEHT WIE EIN BRÜLLENDER LÖWE" im Mal Seh'n Kino vor.

    Mehr Informationen
  • Ein Wochenende voller Erotik: Filmkollektiv Frankfurt und Hofbauer-Kommando zeigen Genre-Filme aus vier Jahrzehnten

    Vom 7. bis 9. November 2014 kooperiert das Filmkollektiv Frankfurt mit dem Hofbauer-Kommando für eine Kinoveranstaltung der besonderen Art: Im Filmforum Höchst und im Studierendenhaus auf dem Campus Bockenheim werden 15 Erotik- und Exploitation-Filme gezeigt - größtenteils nachts.

    Mehr Informationen
  • Deutsch-israelisches Jugendprojekt stellt Episodenfilm im Kino im Filmmuseum vor

    Das Ergebnis des deutsch-israelischen Jugend-Filmprojekts, ausgerichtet vom Deutschen Filminstitut und der Kinder- und Jugend-Aliyah, wird am Sonntag, 9. November (11 Uhr) im Kino im Deutschen Filmmuseum präsentiert. Der Eintritt ist frei.

    Mehr Informationen
  • Heiko Arendt präsentiert Scherenschnittfilme von Edeltraud Engelhardt - Mal Seh'n Kino

    Am 9. November um 12.30 Uhr präsentiert der Filmemacher und Fotograf Heiko Arendt Scherenschnittfilme von Edeltraud Engelhardt im Mal Seh'n Kino.

    Mehr Informationen
Seite 1 von 2
1
2
Zurück  |  Drucken  |  Versenden  Soziale Netzwerke