Sonderveranstaltungen

 

Podiumsdiskussionen mit renommierten Regisseuren oder Filmvorträge in Programmkinos: In dieser Rubrik informieren wir Sie über alle aktuellen Film-Specials in der Stadt.

  •  
    Kurzfilmprogramm von Alex Gerbaulet im Mal Seh'n Kino

    Zur Eröffnung des Video-Programms TIEFENSCHÄRFE im Ausstellungsraum "Schaut!" im Mal Seh'n Kino sind verschiedene Kurzfilme der Film- und Video-Künstlerin Alex Gerbaulet zu sehen. Sie und die Regisseurin Mareike Bernien sind am 25. Januar (18 Uhr) anwesend.

    Mehr Informationen
  • Peter Sempel präsentiert Bazon Brock-Dokumentation im Deutschen Filmmuseum

    Am 26. Januar (20.15 Uhr) stellt der Regisseur Peter Sempel seinen Dokumentarfilm über den Künstler Bazon Brock, BAZON - ERNSTE SCHERZE, im Deutschen Filmmuseum vor.

    Mehr Informationen
  • Regisseur Philip Scheffner stellt seinen experimentellen Dokumentarfilm HAVARIE im Mal Seh'n Kino vor

    Der Regisseur Philip Scheffner stellt am 31. Januar (19.45 Uhr) seinen experimentellen Dokumentarfilm HAVARIE über die Seenot-Situation eines Flüchtlingsbootes im Mittelmeer im Mal Seh'n Kino vor.

    Mehr Informationen
  • Bewusster arbeiten: Filmgespräch zu FROM BUSINESS TO BEING im Cinema

    Am 3. Februar (18.30 Uhr) zeigt das Cinema den Dokumentarfilm FROM BUSINESS TO BEING (D 2016) über die Möglichkeiten Lebensqualität und Berufsleben in harmonischen Einklang zu bringen. Anschließend folgt ein Filmgespräch mit geladenen Gästen.

    Mehr Informationen
  • Filmkollektiv Frankfurt präsentiert: Erotisches Kino am Valentinstag

    Zum 4. Mal Erotisches Kino am Valentinstag: Das Filmkollektiv Frankfurt zeigt am 14. Februar 2017 den Erotikfilm SCHULMÄDCHEN-REPORT: WAS ELTERN NICHT FÜR MÖGLICH HALTEN (1. TEIL) (BRD 1970) und die "pornografische Komödie" SCHNICK SCHNACK SCHNUCK (D 2015) im Studierendenhaus auf dem Campus Bockenheim.

    Mehr Informationen
Zurück  |  Drucken  |  Versenden  Soziale Netzwerke