Sonderveranstaltungen

 

Podiumsdiskussionen mit renommierten Regisseuren oder Filmvorträge in Programmkinos: In dieser Rubrik informieren wir Sie über alle aktuellen Film-Specials in der Stadt.

  • Lecture & Film: "ALL I DESIRE" (1953) von Douglas Sirk

    Häufig hat Barbara Stanwyck für Exil-Regisseure gearbeitet. Ob die Schauspielerin eine besondere Gabe hatte, deren Vorstellung von Emotionalität und Heimatlosigkeit ein Gesicht zu geben, will der Wissenschaftler Joe McElhaney in einem Vortrag am 27. November (in englischer Sprache) im Deutschen Filmmuseum erörtern.

    Mehr Informationen
  • Erstes Symposium zur deutschen Mumblecore-Szene in Frankfurt und Mainz

    Anlässlich der zahlreichen kleinen, aber ansprechenden Produktionen (wie sie in den USA unter dem Namen Mumblecore bekannt sind) aus Deutschland organisieren das Deutsches Filminstitut und das Festival FILMZ am Wochenende 28. und 29. November in Frankfurt und Mainz das erste Symposium zur deutschen Mumblecore-Szene.

    Mehr Informationen
  • Hessisches Preisträger-Kino im Orfeos Erben: Nadav Shirman präsentiert "The Green Prince"

    Kurz nach Erhalt des Hessischen Filmpreises für seinen Dokumentarfilm "The Green Prince" stellt der Regisseur Nadav Shirman am 29. November (19 Uhr) seinen ausgezeichneten Film im Orfeos Erben vor.

    Mehr Informationen
  • Regisseur Douglas Wolfsperger stellt Dokumentarfilm "WIEDERSEHEN MIT BRUNDIBAR" im Orfeos Erben vor

    Am Dienstag, 2. Dezember (19 Uhr) stellt Regisseur Douglas Wolfsperger seinen Film "WIEDERSEHEN MIT BRUNDIBAR" im Orfeos Erben vor.

    Mehr Informationen
  • Psychoanalyse und Film: "LE PASSÉ – DAS VERGANGENE“ im Mal Seh’n Kino

    Das Mal Seh’n Kino zeigt am 3. und 10. Dezember (jeweils 20 Uhr) in der Reihe Psychoanalyse und Film "LE PASSÉ – DAS VERGANGENE“ (OmU, 2013) mit einer psychoanalytischen Interpretation und Diskussion im Anschluss.

    Mehr Informationen
  • Filmreihe zur Inszenierung des Weiblichen - Kino im Deutschen Filmmuseum

    Begleitend zur Ausstellung „Body Talks – 100 Jahre BH“ im Museum für Kommunikation in Frankfurt nimmt das Kino des Deutschen Filmmuseums vom 9. bis 30. Dezember die Inszenierung des Weiblichen im Film in den Blick. Werner Schneider-Quindeau, Evangelische Filmarbeit, hält Einführungen zu drei der vier Filme.

    Mehr Informationen
  • Kino & Couch: „FRANCES HA“ - Kino im Deutschen Filmmuseum

    Die Reihe Kino & Couch im Kino im Deutschen Filmmuseum präsentiert am Donnerstag, 11. Dezember (20 Uhr) den Film „FRANCES HA“ (2012) mit anschließender Diskussion.

    Mehr Informationen
  • Film des Jahres: BOYHOOD - Vorführung und Empfang im Kino im Deutschen Filmmuseum

    Für die Jury der Evangelischen Filmarbeit ist BOYHOOD der Film des Jahres. Am Samstag, 13. Dezember (17 Uhr) hält Rüdiger Suchsland eine Laudatio, nach der Vorführung gibt es einen Sekt-Empfang im Deutschen Filmmuseum.

    Mehr Informationen
  • Nico Sommer präsentiert „FAMILIENFIEBER“ im Kino im Deutschen Filmmuseum

    Im Rahmen der Reihe „Was tut sich – im deutschen Film?“ ist der Regisseur Nico Sommer mit seinem aktuellen Film „FAMILIENFIEBER“ am Dienstag, 16. Dezember (20.15 Uhr) im Kino im Deutschen Filmmuseum zu Gast.

    Mehr Informationen
Zurück  |  Drucken  |  Versenden  Soziale Netzwerke