Sonderveranstaltungen

 

Podiumsdiskussionen mit renommierten Regisseuren oder Filmvorträge in Programmkinos: In dieser Rubrik informieren wir Sie über alle aktuellen Film-Specials in der Stadt.

  • Filmreihe Tony Gatlif im Studierendenhaus

    Der Verein Offenes Haus der Kulturen zeigt von März bis Juni in mehreren Blöcken die Filme des Regisseurs Tony Gatlif, der sich so komplex und poetisch wie kein zweiter Filmemacher mit der Kultur der Roma auseinandergesetzt hat. Die Film- und Diskussionsveranstaltungen finden im Studierendenhaus auf dem Campus Bockenheim statt.

    Mehr Informationen
  • Schauspielerin Irm Hermann zu Gast im Deutschen Filmmuseum

    Am 25. April (20.15 und 22.45 Uhr) ist im Rahmen der Rainer Werner Fassbinder-Ausstellung eine der wichtigsten Fassbinder-Darstellerinnen zu Gast im Deutschen Filmmuseum: Irm Hermann wird ein Publikumsgespräch zu Fassbinders HÄNDLER DER VIER JAHRESZEITEN (1972) und eine Einführung zu Schlingensiefs DIE 120 TAGE VON BOTTROP halten.

    Mehr Informationen
  • Pepe Danquart präsentiert "Lauf Junge Lauf" im Deutschen Filmmuseum

    Am Sonntag, 27. April (20.15 Uhr) ist Pepe Danquart mit "Lauf Junge Lauf" zu Gast im Deutschen Filmmuseum.

    Mehr Informationen
  • Volker Schlöndorff präsentiert "Baal" (1970) im Kino im Deutschen Filmmuseum

    Am Sonntag, 11. Mai (20.15 Uhr) zeigt das Kino im Deutschen Filmmuseum den Film BAAL von Volker Schlöndorff, der 40 Jahre mit einem Aufführungsverbot belegt war. Regisseur Schlöndorff wird anwesend sein.

    Mehr Informationen
Zurück  |  Drucken  |  Versenden  Soziale Netzwerke