"Neo Captures" vom 26. Mai bis 18. August 2018 bei RUNDGAENGER Schierke & Seinecke

 

Die RUNDGAENGER bringen Künstler und Kunstfreunde zusammen. Auf den Kunstakademien Deutschlands, Österreichs und der Schweiz suchen die RUNDGAENGER die begabtesten Nachwuchskünstler. Diese präsentieren in der Frankfurter Galerie, die sich in der Niddastraße 63 befindet, in regelmäßigem Wechsel ihre Werke. Das Publikum hat vor Ort die Möglichkeit, Arbeiten von jungen Künstlern kennenzulernen, die mit neuen Konzepten und Techniken die Vorstellung von Kunst erweitern.

Die aktuelle Ausstellung zeigt:
Neo Captures
Arbeiten von Raphael Brunk, Fotograf / Düsseldorf

Raphael Brunk (*1987, lebt und arbeitet in Düsseldorf) hat an der Kunstakademie Düsseldorf bei Andreas Gursky studiert. Er gehört zur Generation von Fotokünstlern, die über die herkömmliche Fotografie hinausgehen. Statt Fotos stellt er Bilder her, die es nicht beim Illustrieren einer Wirklichkeit belassen, sondern Einblicke in eine virtuelle Wirklichkeit gewähren, die sich normalerweise hinter den Kulissen abspielt.

und Catalin Pislaru (Maler / München) "New Works" 18. Juni bis 28. Juli 2018

Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Donnerstag bis 21 Uhr
Samstag 12 bis 15 Uhr & nach Vereinbarung

0173 313 52 12
kunst@rundgaenger.de

http://www.rundgaenger.de/

Galerie RUNDGÆNGER
Niddastraße 63
D 60329 Frankfurt am Main